Manta Ray (von Peter Lynn)

Der dritte Vereinsdrachen, in diesem Fall ein Manta Ray von Peter Lynn, den wir gebraucht von Lutz Treczoks erwerben konnten.

Mit seinen sieben (7) Metern Spannweiter 😮 und etwas zwölf (12) Metern Länge (inkl. Schwanz) 😯 ist er schon ein ganz ordentliches Brett was sich in die Luft erhebt. Trotz dieser Fläche benötigt der Drachen einen stabilen und einigermaßen gleichmässigen Wind, kann dann aber auch…:

  • eigenständig fliegen
  • als Lifter dienen

und gibt einfach ein tolles Flugbild ab. 😎


Alle Bilder wurden uns freundlicherweise von Anette Weiss und Christian Marx zur Verfügung gestellt. Bei ihnen liegen auch alle Rechte.

Scroll to Top